Rezepte

Easy Gourmet
Bayrischer Wurstsalat
Wir empfehlen dazu:
Ananas Chili Senfsauce

Bayrischer Wurstsalat

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Die Wurst in feine Scheiben schneiden, die Zwiebeln in Ringe, den Käse und die Paprika in Streifen und alles locker zusammen mischen. Mit Ananas Chili Senfsauce vermengen (evtl. etwas mit Wasser verdünnen).
Vor dem Anrichten und Servieren nochmals abschmecken und mit Black Pepper und Schnittlauch, in Röllchen geschnitten, bestreuen.

Die Wurst in feine Scheiben schneiden, die Zwiebeln in Ringe, den Käse und die Paprika in Streifen und alles locker zusammen mischen. Mit Ananas Chili Senfsauce vermengen (evtl. etwas mit Wasser verdünnen).
Vor dem Anrichten und Servieren nochmals abschmecken und mit Black Pepper und Schnittlauch, in Röllchen geschnitten, bestreuen.

Easy Gourmet
Blattsalat mit Avocado & Süßkartoffelchips
Wir empfehlen dazu:
Dressing Italian

Blattsalat mit Avocado & Süßkartoffelchips

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Süßkartoffel schälen und in feine Scheiben hobeln. Keimöl in einem kleinen Topf auf ca. 160 Grad erhitzen, Süßkartoffelscheiben portionsweise darin goldgelb backen. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Salate putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Auf 4 Tellern verteilen. Avocado halbieren, vom Stein lösen und schälen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, leicht mit Meersalz Mediterran und Black Pepper würzen.
Parmaschinkenscheiben der Länge nach halbieren, zu Rosetten formen und auf dem Salat verteilen.
Salat mit Dressing Italian besprühen und mit Süßkartoffel-Chips garnieren.

Süßkartoffel schälen und in feine Scheiben hobeln. Keimöl in einem kleinen Topf auf ca. 160 Grad erhitzen, Süßkartoffelscheiben portionsweise darin goldgelb backen. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Salate putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Auf 4 Tellern verteilen. Avocado halbieren, vom Stein lösen und schälen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, leicht mit Meersalz Mediterran und Black Pepper würzen.
Parmaschinkenscheiben der Länge nach halbieren, zu Rosetten formen und auf dem Salat verteilen.
Salat mit Dressing Italian besprühen und mit Süßkartoffel-Chips garnieren.

Easy Gourmet
Broccoli-Salat mit Rosinen
Wir empfehlen dazu:
Ingwer Gewürz

Broccoli-Salat mit Rosinen

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Broccoli in kleine Stücke schneide, waschen und für 4-5 Minuten in kochendes Salzwasser legen. Anschließend sofort mit kaltem Wasser abschrecken.
In der Zwischenzeit den mageren Speck in kleine Würfel schneiden, knackig anbraten und zu den Broccoliwürfeln in eine Schüssel geben. Dazu geben Sie Sonnenblumenkerne, in kleine Würfel geschnittene Zwiebel und Rosinen.
Aus Mayonnaise, ein paar Sprühstößen Bio Dressing Gartenkräuter und etwas Ingwer Gewürz Salatsauce zubereiten und unter die übrigen Zutaten mischen.
Der Salat sollte etwa 1 Stunde bei Kühlschranktemperatur durchziehen.

Broccoli in kleine Stücke schneide, waschen und für 4-5 Minuten in kochendes Salzwasser legen. Anschließend sofort mit kaltem Wasser abschrecken.
In der Zwischenzeit den mageren Speck in kleine Würfel schneiden, knackig anbraten und zu den Broccoliwürfeln in eine Schüssel geben. Dazu geben Sie Sonnenblumenkerne, in kleine Würfel geschnittene Zwiebel und Rosinen.
Aus Mayonnaise, ein paar Sprühstößen Bio Dressing Gartenkräuter und etwas Ingwer Gewürz Salatsauce zubereiten und unter die übrigen Zutaten mischen.
Der Salat sollte etwa 1 Stunde bei Kühlschranktemperatur durchziehen.

Easy Gourmet
Bucatini-Salat mit Kirschtomaten und Mozzarella
Wir empfehlen dazu:
Bio Pizza & Pasta

Bucatini-Salat mit Kirschtomaten und Mozzarella

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

1. Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser garen. In ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen.

2. Tomaten waschen, halbieren. Zucchini putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen, würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Zucchini zugeben, ca. 1 Minute schmoren. Pfanne vom Herd nehmen, Nudeln untermischen. Lauwarm abkühlen lassen.

3. Mozzarella abtropfen lassen. Mit Tomaten und Kapern unter die Nudeln mischen. Mit Bio Pizza & Pasta, Balsamico Feige, Zucker würzen und 30 Minuten marinieren lassen. Basilikum abbrausen und trockenschütteln. Blätter von den Stielen zupfen und unter den Salat mischen. Black Pepper darüber mahlen. Salat sofort servieren.

1. Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser garen. In ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen.

2. Tomaten waschen, halbieren. Zucchini putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen, würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Zucchini zugeben, ca. 1 Minute schmoren. Pfanne vom Herd nehmen, Nudeln untermischen. Lauwarm abkühlen lassen.

3. Mozzarella abtropfen lassen. Mit Tomaten und Kapern unter die Nudeln mischen. Mit Bio Pizza & Pasta, Balsamico Feige, Zucker würzen und 30 Minuten marinieren lassen. Basilikum abbrausen und trockenschütteln. Blätter von den Stielen zupfen und unter den Salat mischen. Black Pepper darüber mahlen. Salat sofort servieren.

Easy Gourmet
Ein feuriges Bulgur-Erlebnis
Wir empfehlen dazu:
Fire Eaters

Ein feuriges Bulgur-Erlebnis

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten.

Peperoni, Salatgurke, Zwiebeln und Fleischtomaten in sehr feine Würfel schneiden und mit dem Tomatenmark in eine große Schüssel geben. Die Zitrone darüber auspressen. Den fertigen Bulgur dazu geben und alles gründlich vermischen. Mit Knoblauch Natur, Ur-Salz und Fire Eaters scharf abschmecken. Minze und Petersilie fein hacken und zum Schluss unterrühren.

Wichtig: Der wahre Geschmack entfaltet sich erst, wenn der Salat gut gekühlt und mindestens 1 Std. durchgezogen ist.

Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten.

Peperoni, Salatgurke, Zwiebeln und Fleischtomaten in sehr feine Würfel schneiden und mit dem Tomatenmark in eine große Schüssel geben. Die Zitrone darüber auspressen. Den fertigen Bulgur dazu geben und alles gründlich vermischen. Mit Knoblauch Natur, Ur-Salz und Fire Eaters scharf abschmecken. Minze und Petersilie fein hacken und zum Schluss unterrühren.

Wichtig: Der wahre Geschmack entfaltet sich erst, wenn der Salat gut gekühlt und mindestens 1 Std. durchgezogen ist.

Easy Gourmet
Feldsalat mit karamellisierten Nüssen
Wir empfehlen dazu:
Balsamico Johannisbeere

Feldsalat mit karamellisierten Nüssen

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Den Salat gründlich waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Balsamico Johannisbeere, Öl, Senf und Gewürze zu einem Dressing aufschlagen und über den Salat geben.
Nüsse in einer Pfanne anrösten und mit Zucker karamellisieren, dann grob hacken. Den Speck auslassen, bis er schön kross ist. Über den Salat geben. Granatapfel aufschneiden und die Fruchtkerne über den Salat geben.
Interessante Abwechslung: Feldsalat durch Brokkoli ersetzen! Brokkoli kann auch roh gegessen werden.

Den Salat gründlich waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Balsamico Johannisbeere, Öl, Senf und Gewürze zu einem Dressing aufschlagen und über den Salat geben.
Nüsse in einer Pfanne anrösten und mit Zucker karamellisieren, dann grob hacken. Den Speck auslassen, bis er schön kross ist. Über den Salat geben. Granatapfel aufschneiden und die Fruchtkerne über den Salat geben.
Interessante Abwechslung: Feldsalat durch Brokkoli ersetzen! Brokkoli kann auch roh gegessen werden.

Easy Gourmet
Feldsalat mit Senf-Knoblauch-Dressing
Wir empfehlen dazu:
Bio Knoblauch Natur

Feldsalat mit Senf-Knoblauch-Dressing

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Salat waschen, schleudern. Gemüse putzen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Salat in eine Schüssel geben.
Rainbow Pepper, Salat- und Paprika-Gewürz, Zucker sowie 3 Sprühstöße Knoblauch Natur gut mit Senf und Mayonnaise zu einer einheitlichen Masse verrühren. Erst den Essig dann das Öl esslöffelweise unterrühren.Sauce mit Rainbow Pepper und Zucker abschmecken und über den Salat geben.

Salat waschen, schleudern. Gemüse putzen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Salat in eine Schüssel geben.
Rainbow Pepper, Salat- und Paprika-Gewürz, Zucker sowie 3 Sprühstöße Knoblauch Natur gut mit Senf und Mayonnaise zu einer einheitlichen Masse verrühren. Erst den Essig dann das Öl esslöffelweise unterrühren.Sauce mit Rainbow Pepper und Zucker abschmecken und über den Salat geben.

Easy Gourmet
Fruchtiger Fischsalat
Wir empfehlen dazu:
Balsamico Honigmelone

Fruchtiger Fischsalat

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Forelle häuten, von Gräten befreien und Fleisch mit Zitrone beträufeln. Mit Frischhaltefolie bedeckt ca. 3 Stunden ziehen lassen.
Honigmelone halbieren, aushöhlen und Fruchtfleisch zerkleinern. Heringsfleisch zerpflücken. Paprikaschote, Gurke, Tomate und eingelegte Paprika fein schneiden. Mais aus der Dose abtropfen lassen.
Forelle abtropfen lassen, zerpflücken und mir restlichen Zutaten vermengen. Mit Mayonnaise, Sea Salt & Seaweed und Black Pepper abschmecken. In die ausgehöhlten Melonenhälften füllen, kühl stellen und vor dem Servieren mit Balsamico Honigmelone benetzen.

Forelle häuten, von Gräten befreien und Fleisch mit Zitrone beträufeln. Mit Frischhaltefolie bedeckt ca. 3 Stunden ziehen lassen.
Honigmelone halbieren, aushöhlen und Fruchtfleisch zerkleinern. Heringsfleisch zerpflücken. Paprikaschote, Gurke, Tomate und eingelegte Paprika fein schneiden. Mais aus der Dose abtropfen lassen.
Forelle abtropfen lassen, zerpflücken und mir restlichen Zutaten vermengen. Mit Mayonnaise, Sea Salt & Seaweed und Black Pepper abschmecken. In die ausgehöhlten Melonenhälften füllen, kühl stellen und vor dem Servieren mit Balsamico Honigmelone benetzen.

Easy Gourmet
Grüner Nudelsalat
Wir empfehlen dazu:
Olive Parmesan

Grüner Nudelsalat

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

1. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und abschrecken. Gut abtropfen und lauwarm abkühlen lassen.

2. Gourmetsauce Olive Parmesan (etwa 2 EL) unter die abgetropften Nudeln mischen. Nach Belieben mit Black Pepper würzen.

3. Den Käse mit einem Sparschäler in dünne Locken schneiden und über dem

1. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und abschrecken. Gut abtropfen und lauwarm abkühlen lassen.

2. Gourmetsauce Olive Parmesan (etwa 2 EL) unter die abgetropften Nudeln mischen. Nach Belieben mit Black Pepper würzen.

3. Den Käse mit einem Sparschäler in dünne Locken schneiden und über dem

Easy Gourmet
Linsensalat
Wir empfehlen dazu:
Balsamico Honigmelone

Linsensalat

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

1. Rote Linsen mit Fleischbrühe ca. 8 Min. kochen. Linsen mit kaltem Wasser ab- schrecken.

2. Rote Zwiebel in feine Ringe hobeln. Hähnchenbrustaufschnitt würfeln. Schafskäse grob zerbröseln. Zutaten zusammen mit den Linsen in eine Schüssel geben. Schnittlauchröllchen zufügen.

3. Einige Sprühstöße Balsamico Honigmelone über den Salat geben und vorsichtig mischen. Mit Meersalz Mediterran und Black Pepper abschmecken. 30 Min. ziehen lassen. Mit knusprig gebackenem Fladenbrot servieren.

1. Rote Linsen mit Fleischbrühe ca. 8 Min. kochen. Linsen mit kaltem Wasser ab- schrecken.

2. Rote Zwiebel in feine Ringe hobeln. Hähnchenbrustaufschnitt würfeln. Schafskäse grob zerbröseln. Zutaten zusammen mit den Linsen in eine Schüssel geben. Schnittlauchröllchen zufügen.

3. Einige Sprühstöße Balsamico Honigmelone über den Salat geben und vorsichtig mischen. Mit Meersalz Mediterran und Black Pepper abschmecken. 30 Min. ziehen lassen. Mit knusprig gebackenem Fladenbrot servieren.

Easy Gourmet
Reissalat
Wir empfehlen dazu:
Hot Jelly

Reissalat

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Paprika, Zwiebel und Fleisch-Käse in kleine Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten mischen und mit Gourmet-Sauce Hot Jelly und Paprika-Gewürz abschmecken.

Paprika, Zwiebel und Fleisch-Käse in kleine Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten mischen und mit Gourmet-Sauce Hot Jelly und Paprika-Gewürz abschmecken.

Easy Gourmet
Spinatsalat
Wir empfehlen dazu:
Bio Knoblauch Geröstet

Spinatsalat

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Den Blattspinat verlesen, gründlich waschen und gut trocknen lassen oder trocken schleudern. Die Avocados halbieren, die Steine entfernen und die Avocadohälften schälen. In dünne Scheiben schneiden.
Die restlichen Zutaten schnell (die Avocados laufen sonst an) miteinander zu einem Dressing verrühren (zunächst ohne Meersalz Mediterran, dann nach Bedarf nachwürzen) und über den Spinat und die Avocados geben. Mit Black Pepper bestreuen.

Den Blattspinat verlesen, gründlich waschen und gut trocknen lassen oder trocken schleudern. Die Avocados halbieren, die Steine entfernen und die Avocadohälften schälen. In dünne Scheiben schneiden.
Die restlichen Zutaten schnell (die Avocados laufen sonst an) miteinander zu einem Dressing verrühren (zunächst ohne Meersalz Mediterran, dann nach Bedarf nachwürzen) und über den Spinat und die Avocados geben. Mit Black Pepper bestreuen.

Easy Gourmet
Warmer Kartoffel-Brunnenkresse-Salat
Wir empfehlen dazu:
Curry

Warmer Kartoffel-Brunnenkresse-Salat

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

1. Brunnenkresse verlesen, von den groben Stielen befreien, Blätter waschen und trocken schleudern. Kirschtomaten waschen und halbieren. Schalotten und Knoblauch längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln pellen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben in einer Schüssel mit 2 El Öl mischen.

2. 1-2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten, herausnehmen und beiseite stellen. Pfanne erneut stark erhitzen und die Kartoffelscheiben 5 Min. goldbraun anbraten, dabei kräftig mit Rainbow Salt, Weißer Pfeffer und Curry würzen. Schalotten und Knoblauch zugeben und alles mit dem Essig ablöschen. Die Pfanne vom Herd nehmen, Tomaten und Kapern unterheben und evtl. nachwürzen. Warmen Kartoffelsalat mit Brunnenkresse mischen, mit 5 Sprühstößen Balsamico Feige versehen und sofort servieren.

1. Brunnenkresse verlesen, von den groben Stielen befreien, Blätter waschen und trocken schleudern. Kirschtomaten waschen und halbieren. Schalotten und Knoblauch längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln pellen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben in einer Schüssel mit 2 El Öl mischen.

2. 1-2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten, herausnehmen und beiseite stellen. Pfanne erneut stark erhitzen und die Kartoffelscheiben 5 Min. goldbraun anbraten, dabei kräftig mit Rainbow Salt, Weißer Pfeffer und Curry würzen. Schalotten und Knoblauch zugeben und alles mit dem Essig ablöschen. Die Pfanne vom Herd nehmen, Tomaten und Kapern unterheben und evtl. nachwürzen. Warmen Kartoffelsalat mit Brunnenkresse mischen, mit 5 Sprühstößen Balsamico Feige versehen und sofort servieren.

Easy Gourmet
Weißkrautsalat
Wir empfehlen dazu:
Dressing Gartenkräuter

Weißkrautsalat

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Weißkohl waschen und kleinschneiden. Sahne, einige großzügige Sprühstöße Gartenkräuter und Schnittlauchröllchen verrühren. Weißkohl unterheben und mit Atlantic Sea Salt und Rainbow Pepper abschmecken. Über Nacht ziehen lassen.

Weißkohl waschen und kleinschneiden. Sahne, einige großzügige Sprühstöße Gartenkräuter und Schnittlauchröllchen verrühren. Weißkohl unterheben und mit Atlantic Sea Salt und Rainbow Pepper abschmecken. Über Nacht ziehen lassen.

Easy Gourmet
Zigeunersalat
Wir empfehlen dazu:
Feigen Senfsauce

Zigeunersalat

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Fleischwurst, Champignons, Apfel, Tomatenpaprika, Bratenfleisch und Gewürzgurken in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in dünne Streifen schneiden und in 250 ml kochendes Wasser geben. Kräuteressig und Atlantic Sea Salt hinzufügen, die Zwiebelscheiben etwa 5 Minuten darin kochen lassen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und mit den übrigen Zutaten vermengen.
Mit Feigen Senfsauce und etwas Rainbow Pepper abschmecken und gut durchziehen lassen.

Fleischwurst, Champignons, Apfel, Tomatenpaprika, Bratenfleisch und Gewürzgurken in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in dünne Streifen schneiden und in 250 ml kochendes Wasser geben. Kräuteressig und Atlantic Sea Salt hinzufügen, die Zwiebelscheiben etwa 5 Minuten darin kochen lassen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und mit den übrigen Zutaten vermengen.
Mit Feigen Senfsauce und etwas Rainbow Pepper abschmecken und gut durchziehen lassen.

Easy Gourmet
Nudelsalat mit Prosciutto & Rucola
Wir empfehlen dazu:
Rainbow Pepper

Nudelsalat mit Prosciutto & Rucola

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Rigatoni gemäß Packungsanweisung kochen.
Olivenöl, Essig und einige Sprühstöße Knoblauch Natur zu einem Dressing verrühren und über die warme Pasta gießen. Pasta etwas abkühlen lassen.
Prosciutto und Tomaten in feine Streifen schneiden und beides unter die Pasta heben. Pinienkerne (ohne Öl-Zugabe) rösten und ebenfalls an die Pasta geben. Oliven nach Belieben am Stück oder klein geschnitten dazugeben. Rucola untermengen. Alle Zutaten gut vermischen und mit Rainbow Pepper abschmecken. Den Salat vor dem Verzehr gut durchziehen lassen.

Rigatoni gemäß Packungsanweisung kochen.
Olivenöl, Essig und einige Sprühstöße Knoblauch Natur zu einem Dressing verrühren und über die warme Pasta gießen. Pasta etwas abkühlen lassen.
Prosciutto und Tomaten in feine Streifen schneiden und beides unter die Pasta heben. Pinienkerne (ohne Öl-Zugabe) rösten und ebenfalls an die Pasta geben. Oliven nach Belieben am Stück oder klein geschnitten dazugeben. Rucola untermengen. Alle Zutaten gut vermischen und mit Rainbow Pepper abschmecken. Den Salat vor dem Verzehr gut durchziehen lassen.

Easy Gourmet
Fruchtig-scharfer Avocadosalat
Wir empfehlen dazu:
Bio Hot Fire

Fruchtig-scharfer Avocadosalat

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Limettensaft auspressen. Die Avocados schälen, halbieren und die Steine entfernen. Das Fleisch in feine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und mit sofort mit Limettensaft beträufeln.
Von der Ananas das obere und untere Ende abschneiden, die Ananas längs halbieren, schälen und vierteln. Den inneren harten „Strunk“ entfernen. Das Fruchtfleisch in mundgerechte Stückchen schneiden und in die Schüssel geben. Den Endiviensalat waschen, in mundgerechte Stücke zerteilen und hinzufügen. Öl mit einigen Spritzern Hot Fire mischen. Alles gut vermischen und mit einer guten Prise Ingwer Zitrone verfeinern.

Tipp: Dazu Baguette reichen.

Limettensaft auspressen. Die Avocados schälen, halbieren und die Steine entfernen. Das Fleisch in feine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und mit sofort mit Limettensaft beträufeln.
Von der Ananas das obere und untere Ende abschneiden, die Ananas längs halbieren, schälen und vierteln. Den inneren harten „Strunk“ entfernen. Das Fruchtfleisch in mundgerechte Stückchen schneiden und in die Schüssel geben. Den Endiviensalat waschen, in mundgerechte Stücke zerteilen und hinzufügen. Öl mit einigen Spritzern Hot Fire mischen. Alles gut vermischen und mit einer guten Prise Ingwer Zitrone verfeinern.

Tipp: Dazu Baguette reichen.

Easy Gourmet
Couscous-Paprika-Salat
Wir empfehlen dazu:
Bio Lemon & Dill

Couscous-Paprika-Salat

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Paprikaschoten halbieren, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backofenblech legen. Unter dem vorgeheizten Grill so lange rösten, bis die Haut anfängt schwarze Blasen bilden. Paprika herausnehmen, mit einem feuchten Tuch bedecken, auskühlen lassen. Die Fenchelknolle putzen, in Streifen schneiden und in wenig Wasser blanchieren. Herausnehmen und abtropfen lassen.
Couscous in eine Schüssel geben. Die heiße Brühe darüber gießen und etwa 5 Minuten quellen lassen. 2 EL Olivenöl mit einer Gabel unterrühren und den Couscous auflockern.
Paprikaschoten häuten und in Streifen schneiden. Die Schalotten abziehen und in Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten darin bei kleiner Hitze etwa goldbraun braten.
Paprika, Fenchel, Petersilie, Schalotten und Couscous in einer Schüssel mischen.
3-4 EL Olivenöl, Essig und Honig verschlagen und mit Lemon & Dill und Black Pepper würzen. Über den Couscous-Paprika-Salat gießen und etwa 1 Stunde durchziehen lassen.
Joghurt in ein Schälchen geben, mit 1 TL Olivenöl beträufeln und mit Paprika-Gewürz würzen. Den Schafkäse zerkrümeln, über dem Salat verstreuen und nochmals mit Pfeffer würzen. Den Joghurt dazu servieren.

Tipp: Anstatt des Jogurts kann Buttermilch verwendet werden, die einfach über den fertigen Salat gegossen wird.

Paprikaschoten halbieren, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backofenblech legen. Unter dem vorgeheizten Grill so lange rösten, bis die Haut anfängt schwarze Blasen bilden. Paprika herausnehmen, mit einem feuchten Tuch bedecken, auskühlen lassen. Die Fenchelknolle putzen, in Streifen schneiden und in wenig Wasser blanchieren. Herausnehmen und abtropfen lassen.
Couscous in eine Schüssel geben. Die heiße Brühe darüber gießen und etwa 5 Minuten quellen lassen. 2 EL Olivenöl mit einer Gabel unterrühren und den Couscous auflockern.
Paprikaschoten häuten und in Streifen schneiden. Die Schalotten abziehen und in Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten darin bei kleiner Hitze etwa goldbraun braten.
Paprika, Fenchel, Petersilie, Schalotten und Couscous in einer Schüssel mischen.
3-4 EL Olivenöl, Essig und Honig verschlagen und mit Lemon & Dill und Black Pepper würzen. Über den Couscous-Paprika-Salat gießen und etwa 1 Stunde durchziehen lassen.
Joghurt in ein Schälchen geben, mit 1 TL Olivenöl beträufeln und mit Paprika-Gewürz würzen. Den Schafkäse zerkrümeln, über dem Salat verstreuen und nochmals mit Pfeffer würzen. Den Joghurt dazu servieren.

Tipp: Anstatt des Jogurts kann Buttermilch verwendet werden, die einfach über den fertigen Salat gegossen wird.

Easy Gourmet