Rezepte

Easy Gourmet
Mangold-Pasta mit Räucherlachs
Wir empfehlen dazu:
African Barbecue

Mangold-Pasta mit Räucherlachs

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Zutaten für 4 Personen
TEST
500g Rigatoni
80ml Olivenöl
1 EL Aceto Balsamico
8 Scheiben Prosciutto
80g getrocknete Tomaten
(in Öl eingelegt, abgetropft)
15g frisches Basilikum
70g Rucola
40g Pinienkerne
50g schwarze Oliven

Mangold waschen und die Blätter der Länge nach vierteln, den bitteren Blattansatz entfernen. Bandnudeln gemäß Packungs-
anweisung kochen. Die letzten 2 Minuten den Mangold dazu geben. Zitronensaft auspressen und zusammen mit der Cème fraiche aufkochen lassen. Mit Brühe und Lemon Pepper würzen. Eigelb zunächst in einen Teil der Soße einrühren und diese Mischung dann mit der restlichen Soße verrühren. Nochmals mit Lemon Pepper abschmecken und salzen (Atlantic Sea Salt). Darauf achten, dass die Soße nicht mehr kocht. Den Räucherlachs in mundgerechte Stücke schneiden.
Nudeln und Mangold abgießen, abtropfen lassen und sofort mit der heißen Soße mischen. Den Räucherlachs dazugeben, alles gut vermengen und anrichten.

Easy Gourmet
Calamaretti mit Fenchel-Gemüse
Wir empfehlen dazu:
Bio Lemon & Dill

Calamaretti mit Fenchel-Gemüse

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Für 4 Portionen:
750 g Calamaretti (kleine Tintenfische; küchenfertig)
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 kleine Fenchelknolle
100 g getrocknete Tomaten
8 EL würziges Olivenöl (z.B. aus der Toskana)
1 TL Fenchelsamen

Unsere Produkte:
Bio Lemon & Dill
Sea Salt & Seaweed
Black Pepper

1. Calamaretti abbrausen, trockentupfen und evtl. klein schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Zwiebel abziehen und in kleine Würfeln schneiden. Fenchel waschen, putzen und fein würfeln, evtl. Fenchelgrün zum Garnieren grob hacken. Tomaten klein schneiden.

2. 3 EL Olivenöl erhitzen, Knoblauch darin glasig dünsten. Fenchelwürfel und Fenchelsamen zugeben und 2 Minuten garen. Calamaretti zufügen und die Mischung 3-4 Minuten kräftig anbraten. Tomaten dazugeben, kurz mitdünsten. Alles mit Sea Salt & Seaweed, Black Pepper und Lemon & Dill würzen, restliches Olivenöl darüber träufeln.

3. Gebratene Calamaretti mit Fenchel auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Fenchelgrün garnieren und lauwarm servieren.

Easy Gourmet
Gebeizter Lachs
Wir empfehlen dazu:
Bio Lemon & Dill

Gebeizter Lachs

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Für 8 Portionen:
600 g Lachsfilet
etwas Dill
6 El Zitronensaft
2 El Zucker
250 g Staudensellerie
1 roten Apfel
2 Tl mittelscharfen Senf
6 El Apfelsaft
4 El Öl

Unsere Produkte:
Bio Lemon & Dill
Feigen Senfsauce

1. Lachsfilet in ca. 1/2 cm breite Stücke schneiden. Die Hälfte von Dill abzupfen und hacken. 3 El Zitronensaft, Zucker und Lemon & Dill verrühren. 1/3 in eine Form (ca. 25 cm Länge) geben. Lachsscheiben darauf legen, mit der übrigen Mischung bestreichen.

2. Mit Folie bedecken, mit einem Brett beschweren und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

3. Staudensellerie putzen, Apfel waschen und beides fein würfeln. Mittelscharfen Senf und und 2 Tl Feigen Senfsauce mit 3 El Zitronensaft, Apfelsaft, Lemon & Dill und Öl verrühren. Apfel- und Selleriewürfel daruntermischen.

4. Salzmischung vom Lachs abstreifen. Zitronen-Senf-Dressing darüber geben und mit Dill und Selleriegrün anrichten.

Easy Gourmet
Italienischer Thunfischsalat
Wir empfehlen dazu:
Dressing Italian

Italienischer Thunfischsalat

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Für 2 Portionen:
5 m.-große Tomaten
1 Dose Thunfisch, naturell
1 Pck. Mozzarella
1 Bund Basilikum
2 m.-große Eier, hart gekochte
½ Becher Crème fraîche
½ Glas schwarze Oliven, entsteint

Unsere Produkte:
Dressing Italian
Rainbow Pepper
Meersalz Mediterran
Knoblauch Natur

Tomaten entkernen, Fruchtfleisch zerkleinern. Mozzarella und Thunfisch naturell abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Basilikum reinigen und klein hacken.
Die hart gekochten Eier würfeln und zusammen mit dem Thunfisch, Mozzarella, Tomatenwürfel, Basilikum und Oliven vermischen. Mit Meersalz Mediterran, Rainbow Pepper und Italian Dressing abschmecken, evtl. eine Sprühstöße Knoblacu Natur dazu geben.
Zum Abschluss Crème fraîche vorsichtig unterheben. Fertig.

Easy Gourmet
Lachs in einer Spinat-Frischkäserolle
Wir empfehlen dazu:
Knoblauch Pfeffer

Lachs in einer Spinat-Frischkäserolle

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Für 2 Portionen:
225 g Spinat (TK)
4 Eier
200 g Frischkäse
250 g Lachs, geräuchert
Muskat

Unsere Produkte:
Knoblauch Pfeffer
Sea Salt & Seaweed

Spinat auftauen, die Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Spinat mit Eigelb, etwas Sea Salt & Seaweed, Knoblauch Pfeffer und Muskat in der Küchenmaschine pürieren.
Eiweißmasse vorsichtig unter die Spinatmasse heben.
Diese Teigmasse wie bei einer Biskuitrolle auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad ca. 10-12 Minuten backen, anschließend abkühlen lassen.

Den Frischkäse darauf verstreichen und mit dem Lachs belegen.
Zusammenrollen und mindestens 1/2 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.
Dann in Scheiben schneiden.

Variation: Den Frischkäse zunächst mit Easy Gourmet Lemon Pepper bestreuen und dann den Lachs darauf legen. Nach Bedarf kann der Knoblauch durch das Easy Gourmet Spray Bio Knoblauch Natur leicht intensiviert werden.

Easy Gourmet
Linsensalat mit sanft gegartem Lachs
Wir empfehlen dazu:
Balsamico Orange

Linsensalat mit sanft gegartem Lachs

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Für 4 Portionen:
100 g grüne Linsen
50 g rote Linsen
2 Frühlingszwiebeln
120 ml Orangensaft
5 El Arganöl
600 g Lachsfilet (ohne Haut)
1 Radicchio (220 g)
1 roter Apfel

Unsere Produkte:
Balsamico Orangen
Ur-Salz
Rainbow Pepper
Bio Kräuter der Provence

1. Grüne Linsen in 1 l kochendes Wasser geben und 30 Min. kochen lassen. Rote Linsen in 500 ml kochendem Wasser 8-10 Min. bissfest kochen. Alle Linsen abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

2. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, das Hellgrüne in Ringe schneiden, das Weiße fein würfeln. Frühlingszwiebelwürfel, Orangensaft und 2-3 Sprühstöße Balsamico Orange verrühren, mit Ur-Salz und Rainbow Pepper nachwürzen. 3 El Arganöl untermischen. Grüne und rote Linsen mit dem Dressing mischen.

3. Lachs in 5 cm breite Streifen schneiden. Rundum mit Ur-Salz, Bio Kräuter der Provence und Rainbow Pepper würzen, mit 2 El Arganöl bestreichen und in Backpapier einwickeln. Blech mit hitzebeständiger Klarsichtfolie überziehen. Im vorgeheizten Ofen bei 100 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 30 Min. garen.

4. Radicchio waschen, trockenschleudern und in feine Streifen schneiden. Apfel auf einem Küchenhobel in feine Stifte bis zum Kerngehäuse hobeln. Radicchio, Apfelstifte und Zwiebelringe unter die Linsen heben. Salat evtl. mit Balsamico Orange, Ur-Salz und Rainbow Pepper nachwürzen und mit dem Lachs anrichten.

Easy Gourmet
Ofenkartoffel Tuna
Wir empfehlen dazu:
Salat

Ofenkartoffel Tuna

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Für eine Portion:
1 große Ofenkartoffel, ca. 250 g
½ TL Kümmel
100 g Magerquark
2 EL Mineralwasser
1 Gewürzgurke
1 Zwiebel
2 EL Kapern
1 Dose Thunfisch, ohne Öl (135 g)
1 Ei, gekocht

Unsere Produkte:
Salat
Black Pepper

Kartoffel waschen, abbürsten und mit dem Kümmel in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 etwa 45 Minuten backen.
Quark, Salat Gewürz, Black Pepper und Mineralwasser cremig rühren. Gewürzgurke und Zwiebel fein hacken. Mit Quark und Kapern verrühren. Die Kartoffel oben öffnen und 3 EL Kartoffelmasse herausnehmen. Klein schneiden, mit Thunfisch und gehacktem Ei mischen und wieder in die Kartoffel füllen.
Mit Quark-Remoulade anrichten.
Alternativ mit EG Bio-Gewürz Lemon & Dill abschmecken.

Easy Gourmet
Seezunge in einer Erdbeer-Pfeffer-Sauce
Wir empfehlen dazu:
Erdbeer Pfeffer

Seezunge in einer Erdbeer-Pfeffer-Sauce

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Für 4 Portionen:
4 ganze, küchenfertige Seezungen ohne Haut (à 300-350 g)
1 unbehandelte Zitrone
750 g kleine, neue Kartoffeln
40 g geräucherter durchwachsener Speck
250 g Erdbeeren
1/8 l trockener Rosé-Wein
2 TL Speisestärke
1/8 l klare Brühe (Instant)
ca. 2 EL Mehl zum Wenden
20 g Butter oder Margarine
Zitronenmelisse und Zitrone zum Garnieren

Unsere Produkte:
Erdbeer Pfeffer
Sea Salt & Seaweed

Seezungen waschen und trocken tupfen. Zitrone waschen, trocken tupfen und die Hälfte der Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Fisch mit Sea Salt & Seaweed salzen und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Stehen lassen.
Kartoffeln waschen, schälen und in wenig kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Speck fein würfeln. Erdbeeren, bis auf 4 Stück, putzen, waschen und in Würfel schneiden. 2-3 Esslöffel Wein abnehmen und mit der Speisestärke verrühren. Restlichen Wein, Brühe, Erdbeeren, abgeriebene Zitronenschale und 1-2 Deckelfüllungen Erdbeer Pfeffer aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, Speisestärke einrühren und nochmals aufkochen. Mit übrigem Zitronensaft und eventuell etwas Sea Salt & Seaweed abschmecken und warm stellen.
Seezungen trocken tupfen und kurz in Mehl wenden. Fett in zwei Pfannen erhitzen und den Speck darin kross auslassen. Herausnehmen. Seezungen in die Pfannen geben und von jeder Seite 4-5 Minuten braten.
Mit Speck, Soße und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Mit Erdbeeren, Zitronenmelisse und Zitronenspalten garniert servieren, Erdbeer Pfeffer darüber mahlen.

Easy Gourmet
Zander eingebettet in Grün-Orange (Zander mit Lauch-Orangen-Gemüse)
Wir empfehlen dazu:
Lemon Pepper

Zander eingebettet in Grün-Orange (Zander mit Lauch-Orangen-Gemüse)

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Für 2 Portionen:
2 Stange/n Lauch, in Ringe geschnitten, nicht zu klein
EG Atlantic Sea Salt
2 Orange(n)
1 Schuss Weißwein
1 Schuss Orangensaft
1 EL Zucker

30 g Butter
300 g Fischfilet(s) (Zanderfilets) oder anderen Fisch

Unsere Produkte:
Lemon Pepper
Knoblauch Natur
Ingwer Gewürz
Fleisch & Fisch

20 g Butter in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen, den Lauch hinzufügen und ca. 5 min. anbraten. Anschließend mit Ingwer und Lemon Pepper würzen und ca. 3 Sprühstöße Knoblauch Natur dazu geben.

Dann den Zucker dazu und alles kurz karamellisieren lassen. Mit dem Weißwein ablöschen, einkochen lassen. Die Orangen filetieren und zusammen mit einem kleinen Schuss von dem Orangensaft dazugeben, ca. 1 min. weiterköcheln.

Das Zanderfilet nur mit Atlantic Sea Salt und Lemon Pepper würzen und von beiden Seiten in der restlichen Butter goldgelb anbraten und auf dem Lauch-Orangengemüse mit Gourmet Sauce Fleisch & Fisch anrichten. Wer mag, noch einmal mit Ingwer Gewürz und/oder Lemon Pepper nachwürzen.

Dazu passt frisches Weißbrot oder Reis. Und natürlich ein Gläschen Weißwein.

Easy Gourmet
Zitronen-Rosmarinbarsch auf süßem Gemüse
Wir empfehlen dazu:
Bio Paprika

Zitronen-Rosmarinbarsch auf süßem Gemüse

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Für 1 Portion:
200 g Basilikum
1 kleine Zwiebel
1 mittlere Zitrone
1 mittlere Tomate
1 kleine Aubergine
1 mittlere Pflaume
1 Zweig(e) Rosmarin
250 ml Instant-Gemüsebrühe
3 TL Honig
3 TL Olivenöl
2 Barsch-Filets

Unsere Produkte:
Bio Paprika
Ur-Salz
Knoblauch Natur
Weißer Bio-Pfeffer

Den Barsch für 10-15 Minuten in eine Marinade aus Zitronensaft, Ur-Salz, Weißer Pfeffer und Rosmarin legen. Die Zwiebel in Ringe, Aubergine und Tomate in Würfel schneiden. Die Zwiebelringe mit 3 Sprühstößen Knoblauch Natur in Olivenöl anbraten und die Aubergine sowie 2/3 der Gemüsebrühe hinzugeben. Danach die Pflaume und nach ca. 5 Minuten die Tomate dazugeben, Weißer Bio-Pfeffer und Paprika-Gewürz abschmecken.
Den Fisch in einem TL Öl scharf anbraten, mit 1/3 der Gemüsebrühe ablöschen. Nun noch die 2 TL Honig zum Gemüse geben und 5 Minuten köcheln lassen.

Easy Gourmet
Feldsalat mit gebratenem Saiblingsfilet
Wir empfehlen dazu:
Atlantic Sea Salt

Feldsalat mit gebratenem Saiblingsfilet

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Für 4 Portionen:
1,5 kg Saibling-Filets
6 EL Olivenöl
2 TL mittelscharfen Senf
300 g Feldsalat
200g Cocktailtomaten

Unsere Produkte:
Sea Salt & Seaweed
Atlantic Sea Salt
Black Pepper
Ingwer-Zitrone
Balsamico Johannisbeere

Fischfilets waschen und abtupfen, auf der Hautseite rautenförmig einschneiden und mit Sea Salt & Seaweed und Black Pepper würzen. Fischfilets in Olivenöl braten - zuerst 2 Min. auf der Hautseite, dann weitere 2 Minuten auf der anderen Seite.

Feldsalat putzen, waschen und abtropfen. Cocktailtomaten waschen und halbieren.
Beides mischen. Öl, 4 Sprühstöße Balsamico Johannisbeere und Senf zu einem feinen Dressing verschlagen, mit Atlantic Sea Salt und Black Pepper würzen und mit Ingwer-Zitrone abschmecken. Das Dressing über den Salat geben, anschließend vermengen.

Fischfilets und Salat auf Tellern anrichten.

Easy Gourmet
Zanderfilet in fruchtiger Orangen-Tomatensoße
Wir empfehlen dazu:
Fleisch & Fisch Exotic

Zanderfilet in fruchtiger Orangen-Tomatensoße

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Für 4 Portionen:
500g Tomaten
2 EL Olivenöl
1 unbeh. Limette
150ml Orangensaft (möglichst frisch gepresst)
250ml Fischfond
20g Ingwer, gerieben
8 Zanderfilets, je ca. 100 g
30g Butter,
3 EL Koriandergrün, gehackt

Unsere Produkte:
Fleisch & Fisch Exotic
Ingwer Gewürz
Atlantic Sea Salt

Orangensaft und 150 ml Fischfond verrühren, mit Ingwer Gewürz würzen und auf die Hälfte einkochen lassen. Restlichen Fischfond und 30 g Butter dazugeben.
Limette mit heißem Wasser abwaschen, trocken tupfen und die Schale abraspeln. 1 TL Limettenschale und ÖL miteinander vermischen.
Tomaten mit heißem Wasser übergießen und die Haut abziehen. Anschießend halbieren. Mit der Öffnung nach unten in einen Auflaufform (mit etwas Öl ausgestrichen) legen. Die Tomaten mit dem Limetten-Olivenöl beträufeln und etwas salzen (Atlantic Sea Salt).

Die küchenfertigen Zanderfilets salzen und in die Auflaufform legen. Fischfond darüber gießen. Die Auflaufform abdecken und im vorgeheizten Backofen auf
der mittleren Schiene bei 200°C ca. 15 Minuten garen.

Fischfilets herausnehmen und gut abtropfen lassen. 2 EL Koriandergrün in den Sud geben. Fischfilets mit Tomaten, Fleisch & Fisch und Orangensauce auf Tellern anrichten und mit restlichem Koriandergrün garnieren.

Tipp: Reichen Sie dazu Reis oder Fladenbrot.

Easy Gourmet
Rotbarsch mit Parmesan-Kruste an Fusilli
Wir empfehlen dazu:
Pizza & Pasta

Rotbarsch mit Parmesan-Kruste an Fusilli

Bewertung: Sterne: 1Sterne: 2Sterne: 3Sterne: 4

Für 4 Portionen:
400 g Rotbarschfilets
500 g Fusilli
150 g Parmesan
2 Eier
4 kleine Zucchini
2 Zwiebeln
2 Tomaten
Olivenöl zum Braten
Mehl zum Bestäuben
1 EL Tomatenmark

Unsere Produkte:
Pizza & Pasta
Knoblauch Natur (Spray)
Atlantic Sea Salt

Die Zucchini in feine, kurze Streifen schneiden, Tomaten mit heißem Wasser übergießen, die Haut abziehen und die Tomaten in kleine Stücke schneiden.
Parmesan reiben. Eier verschlagen. Beides vermengen. Die Rotbarschsfilets waschen abtupfen, salzen (Atlantic Sea Salt), beidseitig mit Mehl bestäuben und schließlich in die Ei-Käse-Masse tauchen.

Die Filets in heißem Öl ausbacken.
Währenddessen Fusilli gemäß Packungsanweisung kochen.
Zucchini und Tomaten in Olivenöl anschwitzen. Mit Tomatenmark, einigen Sprühstößen Knoblauch-Spray und Pizza & Pasta verfeinern.

Rotbarschfilets mit Fusilli und Zucchini-Tomaten-Gemüse anrichten.

Easy Gourmet